Premium CBD Kosmetik für empfindliche Haut. Kostenloser Versand!
Warenkorb

Süßholzwurzel-Extrakt – Dipotassium Glycyrrhizate

Generelle Information / Trivia:

  • Süßholz ist der allgemein bekannte Name für die Pflanze Glycyrrhiza glabra. 
  • Extrakte aus der Wurzel der Pflanze werden für Lakritz (Süßwaren), Medikamente und Hautpflegeprodukte verwendet
  • In der traditionellen Ayurveda-Medizin wurde sie zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt 
  • Heute wird die Süßholzwurzel zur Behandlung von Gastritis, Husten und Hautentzündungen eingesetzt

     

    Wirkung auf der Haut:

    • Anti-entzündlich 
    • Talgregulierend

     

    Wissenschaftliche Fakten:

    Süßholzwurzel enthält mehrere aktive Wirkstoffe. Die bekannteste entzündungshemmende Verbindung der Süßholzwurzel ist Glycyrrhizinsäure. Sie reduziert Reizungen, Juckreiz und Hautrötungen.


    Die Verbindung Glabridin ist besonders für ihre Depigmentierungseffekte bekannt.

    Studien belegen, dass das Flavonoid Licochalcon A das Erythem bei Rosacea-Patienten reduzieren kann.

    Zusätzlich hemmt Süßholzwurzel die übermäßige Talgproduktion durch die Talgdrüsen. Talg ist eine ölige Substanz, die von den Talgdrüsen des Körpers produziert wird. Er besteht aus Fettsäuren, Zucker, Wachsen und anderen natürlichen Chemikalien. Er spendet Feuchtigkeit und schützt die Haut. Wenn der Körper übermäßig Talg produziert, kann sich ein Stopfen bilden. Bakterien können sich unter dem Stopfen kultivieren und Entzündungen und Pickel verursachen.

     

    In welchem Produkt enthalten:

    Probiotic Safeguard

    Links zu Studien:

    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/9870547/ 

    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30690691/ 

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3795865/ 

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7168306/