Warenkorb

Bakuchiol: Eine natürliche Retinol-Alternative für empfindliche Haut

Gepostet von J'TANICALS Admin am
Bakuchiol is the retinol alternative for sensitive skin

Bakuchiol ist der neue Wunderwirkstoff, der eine ähnliche Wirkung wie Retinol hat, ohne die oftmals schwerwiegenden Nebenwirkungen und Nachteile. Bakuchiol ist ein natürlich gewonnener und nachhaltiger Inhaltsstoff, der in den Blättern und Samen der Babchi Pflanze (Psoralea corylifolia) vorkommt und seit Jahrzehnten in der chinesischen Medizin verwendet wird. Bakuchiol ist für alle Hauttypen geeignet, auch für die empfindlichste Haut.

Anti-Aging, Hautstraffung und Glättung des Hautbildes werden normalerweise nicht mit dem Griff zur natürlichen Hautpflege in Verbindung gebracht. Es ist üblicher, zu topischem Retinol oder Retinoiden zu greifen. 

Bakuchiol is derived from the seeds of the Babchi plant
Bakuchiol wird aus den Samen der Babchi-Pflanze gewonnen

Was ist Retinol?

Bis zu unserem 30. Lebensjahr erneuern sich unsere Hautzellen alle 28 Tage. Nach dem 30. Lebensjahr verlangsamt sich der Zellwechsel als Teil des natürlichen Alterungsprozesses. Jetzt kommt Retinol ins Spiel! Retinol ist nur eine der verschiedenen Arten von Retinoiden, was der Oberbegriff für alle Vitamin A Derivate ist. Retinol ist also nur eine bestimmte Art von Retinoid, das du rezeptfrei kaufen kannst. Retinoide beziehen sich in der Regel auf stärkere, verschreibungspflichtige Produkte und werden für schwere entzündliche Hauterkrankungen verschrieben. Wenn wir also über Retinoid vs. Retinol nachdenken, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass beide eine ähnliche Aufgabe erfüllen, indem sie in die Haut eindringen und den Zellumsatz beschleunigen, um eine glattere Haut zu zeigen, feine Linien und Falten zu reduzieren, während sie Pigmentierung und Ausbrüche reduzieren. Der Hauptunterschied liegt in der Stärke des Retinoids und Retinol ist das stärkste frei verkäufliche Retinoid.

Wie wirkt Retinol?

Was tut Retinol für die Haut und was sind die Vorteile von Retinol für die Haut? Wir wissen, dass Retinol ein Retinoid ist und einige werden sogar sagen, dass es die beste Anti-Aging-Hautpflege ist. Es wirkt nicht, indem es abgestorbene Hautzellen entfernt, wie es viele andere Anti-Aging-Produkte tun, sondern indem es von der Haut absorbiert wird und freie Radikale reduziert, um die Produktion von Elastin und Kollagen steigern. Gleichzeitig kann Retinol dabei helfen, die Poren frei zu halten und den Hautton auszugleichen.

Ist Retinol gut für die Haut? Retinol wird zur Behandlung folgender Hautzustände verwendet:

  • Akne

  • Mimikfältchen

  • Falten

  • Ungleichmäßiger Hautfton

  • Große Poren

  • Hyperpigmentierung

Vorsicht bei Retinol für empfindliche Haut!

Retinol für die Haut hat seine Vorteile, aber es gibt Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Vor allem Menschen mit empfindlicher Haut sollten sich dieser Effekte bewusst sein um die besten Optionen zu finden, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Oftmals kommt es bei der Anwendung von Retinol zu einer Erstverschlimmerung, da sich die Haut erst an die Wirkung gewöhnen muss. Zu den Nebenwirkungen von Retinol gehören:

  • Sensibilisierung

  • Trockenheit

  • Irritation

  • Rötungen

  • Juckreiz

  • Schälung der Haut

Zusätzlich zu dieser Liste von Nebenwirkungen von Retinol, erhöht Retinol die Photosensitivität der Haut, was ein erhöhtes Sonnenbrand-Risiko nach sich zieht. Deshalb wird empfohlen, Retinol in der Nacht zu verwenden. Außerdem wird Retinol nicht für schwangere Frauen empfohlen. 

Retinol erhöht die Photosensitivität der Haut

Empfindliche und sensibilisierte Haut kann ein Zeichen für eine schlechte Hautbarrierefunktion sein. Die Hauptfunktion der obersten Hautschicht ist es, uns vor Umweltstressoren zu schützen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut aufrechtzuerhalten. Je mehr und je öfter Retinol verwendet wird, desto stärker wird die Barrierefunktion beeinträchtigt, sagt Mervyn Patterson von Woodford Medical. Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass Retinol die Haut ausdünnt, weil es die Haut schält. Das stimmt so nicht, denn die schuppige Haut und trockene Haut, die eine häufige Nebenwirkung der Retinol-Anwendung, ist nicht dasselbe wie eine Verdünnung der Haut. Wenn du jedoch die Nebenwirkungen von Retinol vermeiden möchtest, gibt es noch eine andere Möglichkeit, um mögliche Schäden an der Hautbarriere zu vermeiden. Eine super Alternative für die Anti-Aging-Pflege empfindlicher Haut kann ein Serum oder Hautöl mit hohem Bakuchiol-Gehalt und weiteren hautberuhigenden Inhaltsstoffen sein. 

Wie wirkt Bakuchiol auf der Haut

Bakuchiol - eine pflanziche Alternative zu Retinol?

Bakuchiol ist der neue Superheld in der Hautpflege, denn im Gegensatz zu Retinol ist Bakuchiol photostabil. Das bedeutet, dass es sowohl tagsüber als auch nachts verwendet werden kann. Bakuchiol wird als die super sanfte Schwester von Retinol bezeichnet, die die gleiche Hautpflege-Magie wirken kann, um die Hautelastizität zu verbessern, feine Linien zu behandeln, Rötungen zu beruhigen und Unreinheiten zu behandeln - alles ohne Irritationen. Bakuchiol ist der neue Top-Wirkstoff für die Anti-Aging-Pflege und kann in die Hautpflege für empfindliche Haut integriert werden, ohne Sorge vor negativen Haut-Reaktionen, die oft durch die starken Nebenwirkungen von Retinol oder Retinoiden hervorgerufen wird. 

Wie wirkt Bakuchiol auf der Haut?

Genau wie Retinol reduziert Bakuchiol das Erscheinungsbild von feinen Falten und ruft dabei im Gegensatz zu Retinol keine Empfindlichkeit hervor. Bakuchiol hat eine starke antioxidative Wirkung und stimuliert die Kollagen-Produktion, wodurch feine Linien und Falten reduziert werden und die Elastizität der Haut verbessert wird. Gleichzeitig hilft Bakuchiol gegen Hyperpigmentierung und gleicht den Hautton aus.

Aufgrund seiner guten Verträglichkeit ist Bakuchiol eine großartige Alternative für Personen mit empfindlicher Haut oder für diejenigen, die nach einer völlig natürlichen Hautpflegeoption suchen - mild, aber mit leistungsstarken Ergebnissen.

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt, aber es handelt sich noch um einen relativ neuen Inhaltsstoff, so dass es nur wenige Daten gibt. Da Bakuchiol ein natürlicher Inhaltsstoff ist, der die Barrierefunktion der Haut nicht angreift, sind allerdings keine starken negativen Auswirkungen zu erwarten.

J'TANICALS Bakuchiol Gesichtsöl
 Das J'TANICALS Floral Collagen Magic Gesichtsöl enthält 1% Bakuchiol und 2% COLLAGENEER® gepaart mit 3,33% CBD aus der Hanfpflanze. In dieser Kombination beugt das Gesichtsöl der Hautalterung vor und beruhigt und pflegt die Haut zugleich.

 

Entdecke unsere Premium CBD Hautpflege

Reinige, verjünge und schütze deine Haut auf völlig neue Weise